TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Coaching - was ist das eigentlich und was nicht? 06.07.2009
  Coaching ist ein schillernder Begriff in der Beratungswelt geworden. Von der Karriere- bis zur Partner­schaftsberatung begegnet uns Coa­ching und oft stellt sich der Eine oder die Andere die Frage, was das eigent­lich ist, „Coa­ching“? Wir
  Back to the Roots Die Wurzeln des Coaching liegen im Sport, genauer gesagt im mentalen Training und der Motivation von Leis­tungssportlern. Aus der Erkenntnis, dass oft nicht technische Defizite oder Trai­ningsrückstände, sondern mentale Blockaden die Leistung von Spitzen­sportlern begrenzen, entwickelte sich ein neuer Berufsstand neben dem Trai­ner: Der Coach. Er ist zielorientierter, mentaler Begleiter und Motivator des Sportlers. Da auch Führungskräften Spitzenleistungen abverlangt werden, entwickelte sich auch hier eine ent­sprechende Form der Beratung, die auf mentale und emotionale Stärke abzielt. Was Coaching ist und was nicht Ein Coach ist zielorientierter Begleiter von Menschen bei der Rea­lisierung eines An­liegens oder der Lö­sung eines aktuel­len Problems. Beim Führungskräf­teco­aching geht es dabei vor al­lem um die Verbesserung der Lern- und Leistungs­fähigkeit. Der Coach er­mög­licht dem Klienten neue Wahrnehmun­gen und einen Wechsel seines Fokus vom Problem weg und hin zu Lösungen und zu sei­nen Ressourcen.     Als Coaching werden auf dem Bera­tungsmarkt oft auch ande­re Ange­bote, wie die Exper­tenbera­tung, Trai­ning on the Job und die Per­sonal­schulung bezeichnet. Das ist aber irre­führend. Hierbei handelt es sich um Consulting, Training oder Teaching. Coaching vermittelt weder Fach­kenntnisse, noch trainiert der Coach bestimmte Fertigkeiten oder gibt Handlungsanweisungen. Auch das in der letzten Zeit immer wieder mit Coaching in einem Atemzug genannte Sparring ist kein Coaching, sondern allenfalls eine sinnvolle Ergänzung. Sparring ist eine besondere Form des Trainings. Dabei fungiert der Sparringpartner in konkreten Szenarien als simulierter „Wettkampfgegner“, als konfrontativer Feedbackgeber, Rollenspielpartner und Reibungsfläche für die Führungskraft. Im Verständnis vieler Personalentwickler und Manager ist der Coach als Sparringpartner allerdings nicht einmal das, sondern ist zum beratenden Unterstützer des Managers „auf Augenhöhe“ mutiert und damit eher Kumpel und kein  Veränderungsbeschleuniger.     Um nicht missverstanden zu werden: Consulting, Training und Teaching können sinnvolle Formen der Beratung sein. Wer Coaching einkaufen will, sollte aber gezielt nachfragen, was er bekommt. Nicht überall, wo Coaching draufsteht, ist auch Coaching drin. Wie geht Coaching? Coaching setzt Impulse, die es dem Klienten ermöglichen, seine Ziele bes­ser und schneller zu erreichen. Dabei kommen verschiedene Interventions­techniken zum Einsatz, viele sind der Psychotherapie entlehnt, z.B. der Ver­haltenstherapie, der Trans­aktionsana­lyse, der lösungsfokussierten Kurzzeit­therapie, der provokativen Therapie und der Neurolinguistischen Program­mierung (NLP). In der Praxis werden oft Mischformen verwendet.   Nehmen wir das Beispiel Zeitmanage­ment. Ein Consultant würde für Sie ein Konzept entwerfen, wie Sie Ihr Zeitma­nagement konkret verbessern können. In einer Schulung würde Ihnen vom Pareto-Prinzip bis zur Prioritäten-Matrix das theoretische Rüstzeug dazu bei­gebracht. Ein Trainer würde mit Ihnen praktische Übungen machen. Ein Co­ach hingegen, würde, vielleicht erst nachdem alle anderen Berater ge­scheitert sind, Ihnen helfen, zunächst Ihre Ziele klar zu formulieren, dann das herausarbeiten, was Sie motiviert und was Sie blockiert, diese Ziele zu errei­chen. Erst durch einen unverstellten Blick auf Ihre Ziele und Werte nämlich gewinnen Sie die nötige Energie, die richtigen Priori­täten zu setzen.    Der Coach gibt gezieltes Feedback, ver­meidet aber Ratschläge und Hand­lungsanweisungen, wie sie beim Con­sulting und anderen Beratungs­formen üblich sind. Coaching ist meist zeitlich auf wenige Sitzungen begrenzt, kann aber auch berufsbegleitend über eine längere Periode durchge­führt werden.  Grundlage des Prozesses ist ein Coa­chingkontrakt, in dem Ziel und Dauer des Coaching sowie das Ho­norar fest­gelegt werden. Vertraulich­keit von Sei­ten des Coaches sowie Freiwilligkeit und Selbstverantwortung des Klienten sind Voraussetzun­gen für einen erfolgreichen Coa­chingprozess. Woran erkenne ich einen guten Coach? Die ver­schie­denen Coachingver­bände ha­ben ei­gene Ausbildungs­grundsätze entwi­ckelt und bieten ent­sprechende Zertifi­zierungen an. Vor­aussetzung für eine Zertifizierung als Coach ist meist eine qualifizierte Coa­chingausbildung, ent­sprechende Be­rufspraxis und die Teil­nahme an Super­visionssitzungen. Ent­schei­dend für die Kompetenz ist neben ei­ner qualifizier­ten Coachin­gausbil­dung auch seine Berufs- und Lebens­erfah­rung sowie seine kommu­nikative Kom­petenz. Ein Coach sollte vor allem gut zu­hö­ren können, empathisch sein, sich trauen, gezielt und beherzt zu interve­nieren, auch zu provozieren. Er sollte sich aber vor der Übertragung eigener Lebens­erfahrungen und Handlungs­konzepte auf seine Klienten hüten. Ein Coach ist also nicht in dem Sinne Bera­ter, indem er seinen Klienten „rät“, sondern in dem Sinne, dass er die ent­scheiden­den Fragen stellt und sei­nen Klienten neue Wahrnehmungs- und Hand­lungsperspektiven eröffnet.     Und noch etwas ist wichtig: Verände­rung funktioniert oft nicht über ratio­nale Einsicht, denn unser Denken, Fühlen und Handeln ist stark von Vor­erfahrungen beeinflusst, die uns nicht bewusst sind aber als erlernte Muster die neuronalen Strukturen unseres Ge­hirns prägen. Wir sind so, wie wir wur­den und können oft gar nicht anders, weil die meisten Prozesse in unserem Gehirn automatisch entlang geformter Bahnen verlaufen. Gelingt es aber, ausreichend intensive, alter­native (Sin­nes-)Erfahrungen zu machen und diese entsprechend zu verankern, können bestehende neuronale Struk­turen ver­ändert werden. Ein guter Coach setzt genau diesen Mechanismus in Gang.    
   
   
   
Eingestellt von*:   Constantin Sander
Zugeordnet: CoachingKategorieFührungskräfte Coaching
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
Coaching.pdf attachment
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Peter Mohr PREMIUM MEMBER 
Wiesloch
PETER MOHR --- Trainer + Coach für ERFOLGREICHES PRÄSENTIEREN ----- Lassen Sie Ihre Präsentationen (endlich) genau so gut werden wie Ihre Produkte
 
Walter Kaltenbach PREMIUM MEMBER 
Böbingen
Werden Sie zur Nr.1 im Kopf Ihrer Kunden durch: - Kundenangepasste Kommunikation. - Zielorientierte Führung. - Persönliche Weiterentwicklung.
 
Andrea Baumgartl & Julia Ludwig PREMIUM MEMBER 
Erlangen
Julia Ludwig und Andrea Baumgartl: zeit|raum - Zentrum für Coaching, Therapie und Seminare, Lachnerstr. 45, 91058 Erlangen, www.mein-zeitraum.de
 
Gabriele Eylers PREMIUM MEMBER 
Berlin
Als erfahrene Personalentwicklerin, Trainerin + Coach habe ich mich spezialisiert auf Führung, Teamentwicklung und Vereinbarkeit von Beruf + Familie.
 
Hans Horne PREMIUM MEMBER 
Brannenburg
Hans Horne / Team human resources delopment 83098 Brannenburg
 
Iris Thomsen PREMIUM MEMBER 
Weinheim
Autorin und Referentin der Haufe Mediengruppe
 
Nicola Fritze PREMIUM MEMBER 
München
Top-Trainerin und Expertin für wirkungsvolle Kommunikation
 


BodyMindFree CBD Shop BCD l kaufen

Body Mind Free - der CBD Shop qualitativ hochwertige CBD Produkte aus ganz Europa



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Doppelt sparen bei edulab Seminare– ZweiPlusEins-Aktion und Mehrwertsteuersenkung
Jemand kostenlos zum Seminar einladen? Diesen besonderen Service bietet jetzt bundesweit das edulab Firmenseminarprogramm 2+1“ an.
Wie aus guten Vorsätzen nachhaltige positive Veränderungen werden
Gute Vorsätze für das neue Jahr sind oft schnell gefasst und ein paar Wochen später im Alltag dann auch schnell wieder dahin geschmolzen. Wie aus guten Vorsätzen tatsächlich gute Taten in der Praxis werden, das erfahren die Teilne
Vorfrühlingsangebote bei edulab-Seminaren
Firmenseminar-Anbieter für Softskills und Medien bietet Tauwetterpreise als Vorfrühlingsboten
Wie aus guten Vorsätzen nachhaltige positive Veränderungen werden
Das lernen Sie in edulab Zeitmanagement-Semianren. Weitere Infos auf


PARTNER
alle zeigen
SYNCING.NET Technologies GmbH Berlin
 
Outlook Synchronisation, ohne Server im LAN und Internet
   


WEITERE LINKS

 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs