TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
Deutsche Unternehmen am Rande der Belastbarkeit angekommen? 05.07.2010
  Betriebliches Gesundheitsmanagement als Ausweg aus der Stress-Spirale
 

Nach dem Ende der wirtschaftlichen Depression folgt in vielen deutschen Unternehmen ein gesundheitlicher Erschöpfungszustand. Mitarbeiter und Führungskräfte sind am Rande der Belastbarkeit angekommen. Die UBGM biete Unternehmen hierzu seit 1.6.2010 ein neues Seminar an - "Der gesunde Führungsstil".

 

Die Wirtschaftskrise ist ökonomisch betrachtet überstanden. Laut der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (OECD) wird 2010 für Deutschland ein Wirtschaftswachstum von 1,9 Prozent und für 2011 von 2,1 Prozent erwartet. Doch wie steht es um die Belegschaften?

 

Das letzte Jahr war gekennzeichnet durch ein hohes Engagement vieler Mitarbeiter und besonders der Leistungsträger in den Betrieben. "Durchhalten und die Krise überstehen" war oberstes Gebot. Eine Vielzahl der Mitarbeiter arbeitete in den letzten Monaten am Rande ihrer Belastbarkeit und manchmal auch darüber hinaus. Dies führte dazu, dass das normale Maß an Stressbelastung deutlich überschritten wurde und zum sog. "Dis-Stress", dem "ungesunden Stress" wurde. Das zeigt auch die neuste Studie des BPTK (siehe Link-Tipp)

 

 

Belastungsgrenze erreicht

 

Eigentlich sollte nach einer solchen Belastungsphase, ähnlich wie im sportlichen Training, eine Erholungs- bzw. Konsolidierungsphase folgen. Doch im Wirtschaftsleben ist in Zeiten der Globalisierung und "Just-in-time"-Produktion kaum zu denken. Nach der Krise folgt der wirtschaftliche Aufschwung und damit bleibt keine Zeit zum durchatmen. In vielen Unternehmen steigen die Auftragszahlen wieder und jeder Mitarbeiter ist nach Zeiten des Personalabbaus in den letzten Jahren wieder voll gefordert. Aus "Dis-Stress" sollte wieder "Eu-Stress", der "gesunde Stress" werden - doch weit gefehlt. Aktuelle Erfahrungsberichte aus vielen Unternehmen zeigen, dass Mitarbeiter wie Unternehmensführung am Rande der gesundheitlichen Belastbarkeit angekommen sind.

 

Viele versuchten sich nach dem langen, kalten und sonnenarmen Winter irgendwie über den ausgefallenen Frühling hin zum Sommer zu retten, mit der Hoffnung, dass die sonnigen Tage wieder die nötige Energie für das Weitermachen brächten. Viele von diesen Menschen stellen jetzt jedoch fest, dass dies nicht ausreicht. Die Grenzen der Belastbarkeit sind weit überschritten worden und oftmals folgt gerade in diesen Tagen die große Erschöpfung am Rande des völligen Zusammenbruchs. Dies zeigt sich häufig durch depressive Verstimmungen, Energielosigkeit, Infektanfälligkeit, Erkältungen und Schlafstörungen. Betroffen hiervon sind Mitarbeiter, Führungskräfte und Geschäftsführer gleichermaßen.

 

Die 3 Säulen einer gesunden Personalpflege

 

Wenn jetzt kein konsequentes Handeln stattfindet, dann kann das verheerende Folgen mit sich bringen. Teure Langzeiterkrankungen bis hin zur dauerhaften Arbeitsunfähigkeit, z.B. durch Burnout sind dann zu erwarten. Die Integration eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements kann hierfür eine mittel- bis langfristige Lösung sein. Doch aktuell sind auch kurzfristige Maßnahmen im Rahmen eines BGMs sehr sinnvoll. So gilt es gerade jetzt drei der wichtigsten Säulen einer gesunden Personalpflege zu berücksichtigen:

 

1) Sicherheit

2) Wertschätzung

3) Betriebsklima.

 

Sicherheit geben

 

Eine Vielzahl an Studien belegen, dass die Angst um den Arbeitsplatz eine der größten Belastungsfaktoren für den Mitarbeiter ist. Hier rät es sich durch eine ehrliche Kommunikation, z.B. im Rahmen einer Betriebsversammlung, das Vertrauen in das eigene Unternehmen zu stärken bzw. wieder zu gewinnen.

 

Wertschätzung äußern

 

In diesem Punkt sind hauptsächlich die Führungskräfte und Unternehmensführungen gefragt. Diese sollten sich, nach der wirtschaftlich anstrengenden und teilweise auch kritischen Phase, die Zeit nehmen, ihrer Belegschaft am besten persönlich zu danken. So sollte sich der Geschäftsführer wie seine Abteilungsleiter ein paar Stunden einplanen und einen Gang durch die Firma machen und das persönliche Gespräch mit den Mitarbeitern suchen. Dieses Zeichen der Wertschätzung wirkt mehr und nachhaltiger als jede Gehaltserhöhung.

 

Betriebsklima pflegen

 

Ein gesundes Betriebsklima, also der Umgang miteinander und Respekt voreinander, ist eines der wichtigsten Ressourcen jedes Unternehmens. Viele Mitarbeiter kommen nur noch gern in die Firma, weil sie sich auf die nette Kollegin oder den netten Kollegen freuen. Und umgekehrt sind unfreundliche und respektlose Kollegen und Führungskräfte oft der Grund für motivational und auch gesundheitlich bedingte Fehlzeiten. Auch hierzu können die Führungskräfte eines Unternehmens durch einen gesunden Führungsstil viel beitragen.

 

Berücksichtigt und fördert man diese 3 großen Ressourcen im Betrieb und gibt man den Mitarbeiter etwas Zeit zum Durchatmen und regenerieren, so sind wichtige Voraussetzungen geschaffen auch in Zukunft ein leistungsfähiges Unternehmen zu bleiben.

 

 

Autor: Stefan Buchner, MPH, Geschäftsführer & Gesundheitsberater der UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

 

Seminartipp: "Der gesunde Führungsstil - Gesundheitsfördernde & gesundheitsgefährdende Faktoren von Führungsverhalten"

 

Link zum Seminar: http://www.gesundheitsmanagement24.de/seminare-workshops/der-gesunde-fuehrungsstil.html

   
   
   
Eingestellt von*:   Stefan Buchner
Zugeordnet: FührungKategorieUnternehmensführung
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
seminar_gesunder_fuehrungsstil_ubgm.pdf attachment
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Dieter Bergheim PREMIUM MEMBER 
Niederzier
Trainer für Management - Skills, Office & PC
 
Sven Frank PREMIUM MEMBER 
Weinheim
Alles ist machbar!
 
Martin Bembenek PREMIUM MEMBER 
Bochum
Über das vermittelte Wissen entscheidet oftmals weniger die Intelligenz der Zuhörer als vielmehr der Methode der Wissensvermittlung
 
Marianne Huber-Lederer PREMIUM MEMBER 
München
Unternehmensberaterin für Team- und Organisationsentwicklung, akkred. TMS-Trainerin, system. Paar-/Familientherapeutin (DGSF), Dipl. Sozialpäd. (FH)
 
Martina Brandes PREMIUM MEMBER 
Pessin
Contextuelles Coaching und Businesscoaching - glücklich, erfüllt und erfolgreich leben und arbeiten
 
Ralf Siegfried PREMIUM MEMBER 
Köln
CRM, DMS, Projektmanagement, Geschäftsprozesse, Scrum Master, E-Learning
 
Irene Pauleit PREMIUM MEMBER 
Breitenfelde
Am Besten lernt der Mensch, wenn er Spaß am Lernen hat. An uns Trainern liegt es, diesen Spaß zu vermitteln.
 


BodyMindFree CBD Shop BCD l kaufen

Body Mind Free - der CBD Shop qualitativ hochwertige CBD Produkte aus ganz Europa



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Doppelt sparen bei edulab Seminare– ZweiPlusEins-Aktion und Mehrwertsteuersenkung
Jemand kostenlos zum Seminar einladen? Diesen besonderen Service bietet jetzt bundesweit das edulab Firmenseminarprogramm 2+1“ an.
Wie aus guten Vorsätzen nachhaltige positive Veränderungen werden
Gute Vorsätze für das neue Jahr sind oft schnell gefasst und ein paar Wochen später im Alltag dann auch schnell wieder dahin geschmolzen. Wie aus guten Vorsätzen tatsächlich gute Taten in der Praxis werden, das erfahren die Teilne
Vorfrühlingsangebote bei edulab-Seminaren
Firmenseminar-Anbieter für Softskills und Medien bietet Tauwetterpreise als Vorfrühlingsboten
Wie aus guten Vorsätzen nachhaltige positive Veränderungen werden
Das lernen Sie in edulab Zeitmanagement-Semianren. Weitere Infos auf


PARTNER
alle zeigen
INTERFIT fitness next door c/o heureka!marketing Königswinter
 
Bei Interfit erhalten Mitglieder der Dozenten-Boerse besonders günstige Konditionen
   


WEITERE LINKS

 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs